Axtschlag® Beef Brisket

780 min
Beef Brisket wird aus der Rinderbrust zubereitet. Da eine ausgewachsene Rinderbrust aber durchaus gut und gerne 7kg wiegen kann, habe ich mich für den Kern der Brust entschieden, der immer noch stolze 4kg auf die Küchenwaage bringt. Zubereitet wird das Gericht so wie ein Pulled Pork (hier), also „low & slow“, sprich bei 110 - 120°C über mehrere Stunden.  Bei meinem Brisket möchte ich den Eigengeschmack hervorheben, weshalb ich heute auf ausgefallene Marinaden oder Rubs verzichte. Wie auch ihr das hinbekommt, zeige ich euch jetzt.
Setzt zunächst eine kräftige Rinderbrühe an. Diese spritzen wir dann mit einer Marinierspritze in das Fleisch, damit es später beim Grillen schön saftig bleibt. Für die Suppe braucht ihr:
1kg Rindfleisch (ich habe von meinem Brisket ein Stück abgeschnitten, 3kg reichen für den Braten)


Zutaten

  • 1 Bund Suppengemüse
  • Öl
  • 1 El Axtschlag® Smoked Salt
  • 3 l Water
  • 10 Körner Axtschlag® Smoked Pepper
  • 1 Onion

Materialien

Produkte