Händler Bereich
Anmelden  | Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *
Reload Captcha

3,2,1 Spareribs

3-2-1 Spare Ribs einfach grillen
Axtschlag

Zunächst die Silberhaut von der Knochenseite der Ribchen mit Hilfe einer Gabel sowie einem Küchentuch vollständig abziehen. Anschließend die Rippen abwaschen und trocken tupfen.

Jetzt werden die Zutaten des Rubs miteinander vermengt und der Rub wird gleichmäßig aufgetragen. Die Ränder nicht vergessen! Die Spareribs in Frischhaltefolie einpacken und für mindestens zwölf Stunden in die Kühlung legen!

Den Kugelgrill auf 110°C aufheizen, dazu empfiehlt es sich einen Minion-Ring zu legen. Die Räucherchips werden auf dem ersten Drittels des Brikett-Ringes verteilt.

Die Ribs Raumtemperatur annehmen lassen, bevor sie auf den Rost kommen. Nun die Rippen in einen Spareribhalter (ideal von Ikea) stellen und für die ersten 3 Stunden im Rauch garen. Nach Ablauf der Zeit  jeden Rippenstrang  in Alufolie einpacken und mit einer halben Tasse Apfelsaft befüllen.

Nun für weitere 2 Stunden bei 110°C garen! In der Zwischenzeit die Zutaten für die BBQ-Sauce in einem Topf geben und reduzieren lassen.

Sind die zwei Stunden vergangen, die Spareribs auspacken und mit der Sauce bestreichen und zurück auf den Grillrost legen. Nun für 1 Stunde grillen und wiederholt mit der Sauce bestreichen!

 

Weitere Informationen

  • Zutaten: 2 Reihen Spareribs 1 Tasse Apfelsaft Für den Rub: 5 EL brauner Zucker, 2 EL Paprikapulver, 1 EL Salz, 1 EL Pfeffer schwarz (gemahlen), 1 EL Zwiebelpulver, 1 EL Knoblauchpulver Für die Sauce: 200 mL Tomatenketchup, 2 EL brauner Zucker, 2 EL Balsamico-Essig, 1 EL Worcestersoße, 4 EL Honig, Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  • Material: Kugelgrill, Wood Chips Hickory